Fandom


Andy Otto: Ich wünsche mir ein globales Brainstorming zur Lösungsfindung. 

Die Müllinsel - Der siebte Kontinent: http://www.youtube.com/watch?v=InijnTFkRVg 

___

MC Camillo schrieb:

11. März 2011 - Erdbeben und Tsunami in Japan.


Knapp 1 Jahr und 2 Monate ist es her, dass in Haiti ein Seebeben ereignete. Jetzt schon wieder ein Erdbeben vor der Küste Japans. Eine Naturkatastrophe jagt die Nächste. 

Jahrhundertwinter in den USA, die Zunahme Stürme, Hurrikans und Tornados sowie unsere schwache Winter lassen sich auf Globale Erwärmung zurückführen.

Doch was ist mit der Häufung von Erdbeben oder z.B. Vulkanausbrüche die den Flugverkehr in ganz Europa lahmlegen. Diese Ereignisse kann man nicht auf die Globale Erwärmung zurückführen. 

Leben wir in der Endzeit? 2012? Oder sind es ganz normale Ereignisse die sich aktuell nur Zufällig häufen?

MC Camillo darunter könnte man haiti schreiben, die Bilder sind genau die gleichen (http://news.de.msn.com/panorama/bilder.aspx?cp-documentid=156433532&page=1) nur die Location hat sich geändert.wod Kaititten + + + FAKE TICKER + + +

  • Bundeskanzlerin Angela Merkel will nach Super-GAU-Vorwürfen vorrübergehend

auf das Führen von Laufzeitverlängerungen verzichten.  Sie entschuldigte sich für Fehler in ihrer Atompolitik. Sie sei in mehreren Jahren neben ihrer Tätigkeit als Konzernmarionette und Pflichten als Lobbyistensuppositorium in mühevoller Kleinarbeit entstanden. Ihre Arbeit enthalte fraglos Fehler, Wähler seien aber niemals getäuscht worden. Weiterhin sagte Merkel, werde sie die Laufzeiten selbstverständlich wieder  verlängern nachdem die Landtagswahlen gewonnen sind. + + + + + +Jonas Drechsel: hahaha. so hat sie es doch heute fast gesagt, oder hab ich da was falsch verstanden? die gute angi!!!

lass dich nich von der quelle abschrecken Wod Kaititten:  Naja, die Diskussion um das 3-Monatige aussetzen des Atomausstieg-Ausstieg-Ausstiegs fand schon gestern statt. Darauf wollte ich anspielen. Dass die jetzt die Dinger sogar komplett abstellen hätt ich nicht gedacht.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.