Fandom


Albert Müller über die inhaltlichen Gestaltungsmöglichkeiten der SPD für die Bundestagswahl 2013 um sich von der Bundesregierung abzuheben:

http://www.freitag.de/autoren/der-freitag/seid-mutiger-genossen

Wird Steinbrück etwa vom Saulus zum Paulus? Aber nicht doch!

„Die SPD ist die Vorhaut der Arbeitnehmerklasse. Wenn es ernst wird, zieht sie sich zurück.“ Quelle: Volker Pispers - Bis neulich? Jako Hellkrusher haha

Jonathan Stalmann Der Witz ist garantiert nicht von Volker Pispers erfunden worden. Ich kenne den schon aus "Goodbye Lenin" und ich schätze, die haben ihn auch nur übernommen.

Wod Katitten Gabs auch schon bei Sonnenallee

Jonathan Stalmann Ja genau, stimmt, nicht bei "goodbye Lenin", sondern Sonnenallee!

Fridzo Muller Schön dass ihr euch einig seid, dass meine Quelle nicht die Urquelle ist, aber 1. hab ich nur die Quelle angegeben, woher ich das Zitat hab und 2. könntet ihr dann ja wenigstens die Ursprungsquelle raussuchen und posten...

___

Narzismus pur - "Können sie mal das Maul halten?" Wenn es Politikern unmöglich ist eigene Schuld auf sich zu nehmen.

Jonathan Stalmann "Beck verteidigte derweil seinen Ausraster. „Auch ein Politiker muss sich nicht alles gefallen lassen“, sagte Becks Sprecherin [...]." Und da hat sie meines Erachtens Recht. Kritik an der Nuerburgring-Sache ist auf jeden Fall angebracht. Aber man muss ja nicht immer gleich bei der Medienhysterie mitmachen, wenn ein Politiker einmal den Schleier der Politischen Korrektheit fallenlaesst. Irgendwo ist ja auch beck noch ein Mensch und der grantlige Bayer koennte ihn ja auch also solchen respektieren und ihn nicht von der Seite anschreien. Bech hat in seinen langen Jahren als Ministerpraesident ja auch neben der Nuerburgring-Pleite auch positiive Dinge bewerkstelligt.

Jonas Drechsel Eigentlich wollte ich mehr darauf hinaus, dass kein Spitzenpolitiker jemals dazu stehen kann, dass "seine Projekte" jemals Problembehaftet sein können bzw. er Teil des Problems sein könnte. Einfach gesagt: Politiker können nicht eine eigene Schuld aktzeptieren & eingestehen. Finde ich sehr unsympatisch, weil wir als Menschen ja immer Fehler machen und deshalb Politiker als Vorbilder auch dazu stehen sollten!

Aber Narzisten verfallen da immer in Rechtfertigungen.

___

SPD-Fraktion unterhält Fälscherwerkstatt – zur Entsorgung ihrer Verantwortung für die Finanzkrise

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.